Slider

Mitarbeiter des London Luton Airport streiken an diesem Wochenende

Das Sicherheitspersonal des Flughafens London Luton wird aufgrund von neuen Schichteinteilungen, eine Reihe von Streiks initiieren, unter anderem am kommenden Bank Holiday-Wochenende. 

Die Mitglieder von Unite werden am 5. Mai und erneut vom 7. bis 13. Mai streiken. Sie behaupten, dass die Arbeitszeiten “unbeholfen” geändert wurden. Die Gewerkschaft beschuldigte den Flughafen, durch die Enführung eines neuen Schichtsystems, welches etwa 120 Sicherheitsbeamte betraf, zusätzliche Arbeitstage zu verursachen.  Jeff Hodge, Regionaloffizier von Unite, sagte: “Der Flughafen Luton hat einen sehr harten Ansatz. Er versucht, die Sicherheitskräfte dazu zu zwingen, zusätzliche 15 Tage zu arbeiten. Der Flughafen muss die Verantwortung für den Personalmangel übernehmen, indem er das tut, was zur Einstellung neuer Mitarbeiter erforderlich ist, statt die gesamte Belegschaft zu belasten.“ Ein Sprecher des Flughafens Luton sagte dazu: “Wir sind enttäuscht, dass Unite die Arbeitskampfmaßnahmen vorantreibt. Wir haben jedoch starke Notfallpläne, um die Störungen für Passagiere zu minimieren. Wir sind offen für weitere Gespräche mit Unite, aber bisher haben sie unsere Anfragen zu Verhandlungen abgelehnt.” 

Der Flughafen sagte, er habe den von den Schichtwechseln betroffenen Mitarbeitern die Möglichkeit einer Abstimmung zu den verschiedenen Optionen gegeben. Das Ergebnis wird akzeptiert, wobei das gewählte Schichtmuster am kommenden Mittwoch beginnen werde.